FORTBILDUNGSANGEBOTE der Diözesen 2019

Oberösterreich

 

 

 

Schnupperkurs Orgel

 

 

Im vergangenen Frühjahr fanden unter der Leitung von Marina Ragger und Franziska Leuschner Orgel-Schnupperkurse statt. Sie hatten zum Inhalt: Kennenlernen der Orgel, einfache Registrierkunde, Arbeit an Literaturstücken ohne Pedal, Choralbegleitung, Pedalübungen, Grundlagen des Orgelbaus und der Liturgie

 

Voraussetzungen: Kenntnisse im Klavierspiel, Interesse am Orgelspiel

 

Anmeldung bitte an: Evangelische Superintendentur A.B. Oberösterreich

 

Tel. 0732/65 75 65 22 / E-Mail: evang.superintendentur.ooe@eduhi.at

 

 

 

 

 

info_session für den Kurs pop.spirit Gitarre

 

Der erfahrene Gitarrist & Komponist Wolfgang Hinteregger startet einen Kurs für Gitarristinnen & Gitarristen, die schon im Bereich der popularen Kirchenmusik tätig sind und sich Inputs holen wollen! Inhalte des Kurses sind der Unterricht auf Akustik- und E-Gitarre, Improvisation, Songwriting und die dafür nötige Theorie. Ab September 2019 wird es einen monatlichen Seminartag (voraussichtlich samstags) in der Lukaskirche Leonding geben.

 

 

Leitung: Wolfgang Hinteregger

 

Inhalt: Kennenlernen, Austausch, Informationen zum geplanten Kurs

 

Bitte Instrument(e) mitbringen, Verstärker nicht unbedingt nötig.

 

Anmeldung bitte direkt an: <wolfgang.hinteregger@lukaskirche.at>  

 

Bitte bei Anmeldung angeben: Akustik- und /oder E-Gitarre; Wünsche/Erwartungen

 

 

 

 

Bericht zum Projekt BeispielsWeisen 4

 

 Das Land Oberösterreich unterstützt mit der Vokalakademie Oberösterreich die Zusammenarbeit aller mit Chormusik befassten Institutionen. Im Jahr 2011 initiierte die Vokalakademie unter dem Titel „BeispielsWeisen“ ein Projekt, wo Komponistinnen und Komponisten aus Oberösterreich neue Chorwerke schufen, die von Chören aus Oberösterreich uraufgeführt wurden. Ziel war es, zeitgenössische Chormusik für engagierte Laienchöre zu fördern. Nach verschiedenen Schwerpunkten – u.a. BeispielsWeisen 3 für Kinder- und Jugendchöre – folgte 2018 das Projekt „Beispielsweisen 4“ für sakrale Chormusik. Andreas Peterl vom kath. Referat für Kirchenmusik der Diözese Linz und Diözesankantorin Franziska Leuschner wählten in Zusammenarbeit mit Projektleiter Hans Haslinger zwölf Themenkreise und passende Texte aus, welche anschließend je doppelt – einmal für vierstimmigen Chor a cappella und einmal für dreistimmigen Chor mit Begleitinstrument –  von oberösterreichischen Komponisten vertont wurden. Die Uraufführung der Werke erfolgte im Rahmen von zwei Konzerten am 20. Oktober 2018 im Veranstaltungszentrum in Gunskirchen. Die Veröffentlichung des Notenbands zum Projekt folgt in Kürze; somit sind auch weitere Chöre zum Entdecken der praxisnahen Neukompositionen eingeladen.