Martin Hopfmüller,

verehrter, geliebter Orgel-, Tonsatz-, Chorleitungs-, Hymnologielehrer meiner Jugendzeit im evangelischen Oberstufenrealgymnasium und gleichzeitigem Studium der evangelischen Kirchenmusik in Oberschützen, ist am 18.7. 2019 gestorben.

Er war von 1966 bis zu seiner Emeritierung Ordinarius für evangelische Kirchenmusik  an der Expositur der Hochschule für Musik und darstellenden Kunst Graz in Oberschützen und eröffnete so die Möglichkeit, auch in Österreich evangelische Kirchenmusik zu studieren.

Aber nicht nur die Musik verband mich mit ihm, im Laufe der Jahre entstand eine tiefe Freundschaft zur ganzen Familie.

Vor 2 Jahren habe ich ihn noch besucht und damals waren wir mit seinem Auto  zu einer hörenswerten Vesper mit gregorianischem Choral unterwegs - siehe Bild. 

Am 4. Juli feierte er seinen 90. Geburtstag im Kreis seiner Familie.

 

Ein ausführlicher Nachruf wird in der praxis 2/2019 zu lesen sein.

 

Ruhe in Frieden!

 

Melitta Ebenbauer