Aufführungen

Gottesdienste

 

 

Linz, Martin-Luther-Kirche

 

Ostersonntag, 17.04, 9.30                  G. P. Telemann „Der Herr lebet“. Solisten, Evangelische Kantorei Linz, Concerto Luterano, Leitung: Franziska Riccabona

 

Pfingstsonntag, 05.06., 9.30              Solisten, Evangelische Kantorei Linz, Concerto Luterano, Leitung: Franziska Riccabona

 


Pinkafeld, Evangelische Pfarrkirche

 

Donnerstag, 24.03., 18.00 Uhr       Musikalische Vesper zur Passion

 

Karfreitag, 15.04., 9.30 Uhr            Gottesdienst mit Musik zur Passion mit dem Vokalensemble conSenso (Leitung und

                                                            Orgel: Elisabeth Bundschuh)

 

Sonntag, 15.05., 9.30 Uhr               Gottesdienst zum Sonntag Kantate mit den Chören der Pfarrgemeinde

 

Jeden ersten Sonntag im Monat Gottesdienst mit musikalischem Schwerpunkt

 

 

Kobersdorf, Evangelische Pfarrkirche

 

Donnerstag, 31.3.,             Passionsandacht mitgestaltet von einem Vokalensemble des Musikgymnasiums Oberschützen,

                                              Leitung und Orgel Elisabeth Bundschuh

 

Weppersdorf, evang. Kirche

 

Sonntag, 3.4. 10:00        Projektchor Weppersdorf singt im Gottesdienst Musik von Adrian Snell (aus The Passion).

 

 

Mörbisch, evang. Kirche

 

Samstag, 7.5. 16.00        Amtseinführung von Diözesankantor Christiaan van de Woestijne

 

 

 

Salzburg/Tirol

 

Sonntag, 20.03., 9.30     Hallein Schaitbergerkirche: Ich lasse dich nicht BWV Anh. 159; Fürchte dich nicht BWV 228

 

Sonntag, 17.04. 9.30      Hallein Schaitbergerkirche: Der Friede sei mit dir BWV 158, Motetten

 

Sonntag; 12.06., 9.30     Salzburg Auferstehungskirche: Motetten von Johann Sebastian Bach

 

 

 

Wien, Lutherische Stadtkirche

 

Sonntag, 10.4., 10.00     Kantatengottesdienst zum Palmsonntag, Solisten und Instrumentalisten des ENSEMBLE

                                           LUTHERANA, Erzsébet Windhager-Geréd, Leitung

 

 

Burgenland

 

Gründonnerstag, 14.4., 19:00 – Pfarrkirche Mörbisch : Passionskonzert mit Werken von Samuel Capricornus.

 

Samstag, 8. und Sonntag, 9.10. Gesamtösterreichischer evangelischer Chortag im Burgenland (Ort wird bekanntgegeben).

 

Orgelpräsentationen

 

Pinkafeld, Oberwart, Markt Allhau, jeweils Evangelische Pfarrkirche

 

Freitag, 15.04., nach dem Karfreitags-Gottesdienst:   Orgelpräsentationen im Rahmen der TON.reihe

 

 

 

Evangelische Diözese Kärnten/Osttirol

 

Auf Grund der derzeit stattfindenden Öffnung des kulturellen und gesellschaftlichen Lebens haben wir uns entschlossen, spontan auf Anfragen für Konzerte und für die musikalische Gestaltung von Gottesdiensten zu reagieren. Dies soll Künstlerinnen und Künstlern so wie Ensembles die Möglichkeit bieten, nach der langen pandemiebedingten Pause zügig wieder vor Menschen musizieren zu können. Wir möchten Sie deshalb einladen, einen Blick auf die Homepages der Evangelischen Johanneskirche Klagenfurt unter www.johanneskirche-klagenfurt.at und der Evangelischen Kirche in Kärnten und Osttirol unter www.evang-kaernten.at zu werfen. Dort können Sie sich über den aktuellen Stand der Termine von Gottesdiensten mit besonderer Musik und Konzerten informieren.

 

Homepage www.johanneskirche-klagenfurt.at

 

 

Niederösterreich

 

St. Pölten, evang. Kirche

 

Freitag, 1.4., 19.00                         Einführungsvortrag im Atrium um 18.30. VIOLINO E ORGANO. Esther Neumann – Violine, 

                                                         Daniel Freistetter – Orgel. Werke von Bach u.a.

 

Freitag, 29.4., 20.30                       Einführungsvortrag im Atrium um 20.00, danach LIVE Stummfilm Vertonung:

                                                          DER LETZTE  MANN. Marcus Hufnagl - Orgel und live Electronics

 

Samstag, 21.5., 15.00 bis 19.00   Konzertwanderung ORGEL IM ZENTRUM In Zusammenarbeit mit der Dommusik, dem                    Konservatorium der Diözese und den Kirchen der Innenstadt St. Pöltens.
             Start: Konservatorium (Klostergasse). Vorgestellt werden sechs Instrumente, an

                                                          denen jeweils eine Einführung samt Kurzkonzert diverser Interpreten in der Dauer

                                                          von  etwa 20 Minuten stattfindet. Die Instrumente werden dieses Jahr ausschließlich von

                                                          Organistinnen bespielt.  

 

Donnerstag, 29.5., 18.00               Einführungsvortrag im Atrium um 17:30. MUSICA LIPSENSIS. Consortium Vivente, Leipzig

                                                           Werke von J. S. Bach, R. Schumann, F. Mendelssohn-Bartholdy und E. Mauersberger. Ein

                                                           weiterer Focus des Konzertprogrammes wird auch auf Werken des Jahresregenten

                                                           Heinrich Schütz in Form seiner „geistlichen Konzerte“ liegen.

 

Freitag, 10.6., 19.00                       „Motette“: G.Ph. Telemann: Reiner Geist, lass doch mein Herz, H. Schütz aus dem Becker     Psalter“, Orgelwerke. Stefan Zenkl – Bass, Evangelischer Chor St. Pölten. Manuel Fröschl – Orgel, Günter Battenberg - Liturgie und Ansprache
Bei der Motette handelt es sich um eine musikalische Andacht nach Vorbild der Leipziger Thomaskirche, bestehend aus geistlicher Musik und liturgischen Teilen.

 

Sonntag, 18.9., 18.00        Einführungsvortrag im Atrium um 17.30: GLORIA. A. Vivaldi, Gloria in D, J.S. Bach: Teile der Missa in G-Dur, BWV 236 sowie Teile der Kantate „Wir danken dir Gott”, BWV 29 von J. S. Bach. Ensemble Sonocto, capella incognita, Marcus Hufnagl - musikalische Leitung

 

Stockerau, evang. Kirche

Samstag, 21.5., 19.30     Alles neu macht der Mai oder wie Helles Dunkels überwindet – Benefizkonzert für die neue Orgel.

                                           Werke von Bach, Böhm, Alain, Elgar, Nagl u.a. Melitta Ebenbauer, Orgel           

 

 

 Linz, Martin-Luther-Kirche

 

 

Orgelvesper
Jeden Dienstag, 17.15-17.45; Franziska Riccabona & Gastorganist:innen

 

Sonntag, 28.3, 17.00               Bach: Himmelskönig, sei willkommen, Zelenka: Lamentatione I, Hasse: Miserere in c. Sopran: Susanne Thielemann, Alt: Gerda Lischka, Tenor: Gernot Heinrich, Bass: Matthias Helm, Evangelische Kantorei Linz, Concerto Luterano, Leitung: Franziska Riccabona

 

Freitag, 27.5., 19.00            Das Leipziger Vokalensemble Consortium Vivente, bestehend aus ehemaligen Mitgliedern des Thomanerchores, macht auf seiner Österreich-Tour in Linz Station mit Werken für Männerchor u.a. von J. S. Bach, Felix Mendelssohn-Bartholdy, Franz Schubert, Robert Schumann und Camille Saint-Saëns.

 

Samstag, 18.6., 19.30           Die vier Musikerinnen des Streichquartettes präsentieren in Vergessenheit geratene Werke der außergewöhnlichen Komponistin Maddalena Laura Lombardini Sirmen (1745–1818).

 

 

Steiermark

 

Graz, Heilandskirche

 

 

Sonntag, 3.4., 19.30     Brecht/Weill: Die sieben Todsünden. Andrea Huber als Anna, Grazer Evang. Kantorei, Das Dreigroschen Orchester, Ltg.: Thomas Wrenger

 

Sonntag, 15.5., 9.30           Ariel Ramirez: Misa criolla, Jugendchor und Kantorei, Solisten, Ltg.: Thomas Wrenger

 

Sonntag, 6.11, 17.00      Brahms: Warum ist das Licht gegeben, Händel: Dixit Dominus. Grazer Evang. Kantorei und    Orchester, Solisten, Ltg.: Thomas Wrenger

 

 

 

Salzburg

 

www.bachwerkvokal.com, www.evangelischekirchenmusik.at

 

 

Ensemble BachWerkVokal

 

Mittwoch, 13.04., 18.00,

 

Freitag, 15.04., 15.00     Salzburg Kollegienkirche

 

„Markus-Passion“. J.S. Bach: Markus-Passion BWV 247; Uraufführung Jakob Gruchmann (1991*). Szenische Installation - Julia Kalb & Michael Hofer-Lenz. Musikalische Leitung – Gordon Safari

 

Sonntag, 01.05., 19.00   Wallfahrtskirche Götzens: Barocktage Tirol, „vice versa“. Der Friede sei mit dir BWV 158; Sie werden euch in den Bann tun BWV 44; Wer da gläubet und getauft wird BWV 37; Ich lasse dich nicht BWV Anh. 159; Der Geist hilft unsrer Schwachheit auf BWV 226. John Cage u.a.

 

Sonntag, 15.05., 18.00   Salzburg Christuskirche: „Von der Salzach an die Pleiße“. Brich dem Hungrigen dein Brot BWV 39; Sie werden euch in den Bann tun BWV 44, Ich lasse dich nicht BWV Anh. 159; Der Geist hilft unrser Schwachheit auf BWV 226; Lieder der Salzburger Emigranten & Musik der Salzburger Hofkapelle

 

Sonntag, 22.05., 17.00   Frankfurt am Main (D) Karmeliterkloster. Klosterkonzerte Frankfurt. „Himmelhoch jauchzend“: Ich lasse dich nicht BWV Anh. 159; Der Geist hilft unsrer Schwachheit auf BWV 226, Werke von Charpentier, Telemann, Valls u.a.

 

Sonntag, 19.06.               Salzburg Heckentheater Mirabellgarten |Nachmittag. „Gute oder schlechte Musik“. Geschwinde, geschwinde, ihr wirbelnden Winde BWV 201; Der Streit zwischen Phoebus und Pan. Ausstattung & Bühne – Michael Hofer-Lenz; Regie – Konstantin Paul, Musikalische Leitung – Gordon Safari

 

Mittwoch 13.07., 20.30    Freistadt Stadtpfarrkirche. Originalklang Freistadt 2022. „Hoffnung und Zuversicht“: Motetten von Johann Sebastian Bach u.a.

 

Sonntag, 24.07., 19.00   Bad Goisern Evangelische Kirche. Festival Kirchklang: Brich dem Hungrigen dein Brot BWV 39, Sie werden euch in den Bann tun BWV 44, Ich lasse dich nicht BWV Anh. 159, Der Geist hilft unsrer Schwachheit auf BWV 226

 

Samstag, 27.08.          Kirche Altkünkendorf / Angermünde (D). Uckermärkische Musikwochen 2022. „Hoffnung und Zuversicht“: Motetten von Johann Sebastian Bach u.a.

 

 

 

Orgelpunkt

 

140 Jahre Steinmeyer-Orgel Elixhausen

 

Sonntag, 27.03., 18.00   Elixhausen Honteruskirche: Werke von Franck, Guilmant, Mendelssohn, Rheinberger u.a ; Jakob Mitterrutzner, Hiroyuki Ohara, Fu Qiao, Gordon Safari – Orgel,

 

 

 

Cantorey Salzburg

 

Sonntag, 03.04., 18.00   Salzburg Christuskirche. Joseph Haydn – „Nelson Messe“: Missa in Angustiis Hob. XXII:11, Mozart „Regina Coeli“ KV 276, Mozart Sinfonie in A KV 201. Electra Lochhead – Sopran, Katrin Heles – Alt, Konstantin Igl – Tenor, Jakob Hoffmann – Bass, Capella 1791, Dirigent – Gordon Safari

 

 

 

11Uhr11

 

20 Minuten Orgelmusik und geistlicher Impuls zur Mittagszeit

 

jeden Donnerstag: 28. April bis 30. Juni 2022 in: Evangelische Christuskirche; Schwarzstraße 25; 5020 Salzburg

 

 

 

Wien

 

Musik am 12ten: https://www.evangelischekirchenmusik.at/  https://www.musikam12ten.info/

 

Donnerstag, 12.5., 19.30, Reformierte Stadtkirche, Dorotheergasse 16

Liederabend mit Jan Petryka, Tenor. Werke von Vertriebenen und Ermordeten. Szymon Laks – Jan Sztwiertnia u.a.

 

Sonntag, 12.6., 19.30, Lutherische Stadtkirche, Dorotheergasse 18, 1010 Wien

Jan Dismas Zelenka – Antonio Caldara: Psalmen. Neue Hofkapelle Graz, Solistenensemble, Albert Schweitzer Chor, Ltg.: Matthias Krampe

 

Aktuelle Infos immer unter: www.musikam12ten.info

 

 

Lutherische Stadtkirche: https://stadtkirche.at/kirchenleben/musik/

 

 

 

INNEHALTEN IN DER FASTENZEIT

 

Mittwochs 12.30-13.00 Uhr

 

30.3. I 6.4.I 13.4.

 

 

 

LAUDES ORGANI

 

Freitags 19.00 Uhr

 

13.5. Hermann Fiechtl / Trompete & Roman Hauser / Orgel

 

 

 

LAUDES ORGANI SPEZIAL

 

Mittwoch, 6.7., 19.00     Company of Music, Erzsébet Windhager-Geréd, Orgel, Johannes Hiemetsberger, Leitung

 

 
 

 

 

 

 

     18. Bachwoche, 4.-10. April 2022                               

 

 

 

Montag, 4. April 2022

19.30 Uhr

 

PERGOLESI DURCHS BACHSCHE PRISMA

Studierende der Musikpädagogik an der mdw

Jordi Casals, Leitung

 

JOHANN SEBASTIAN BACH

Parodiemotette (nach dem „Stabat Mater“ von G.B.Pergolesi)

Tilge, Höchster, meine Sünden, BWV 1083

 

Kantate

Nach dir, Herr, verlanget mich, BWV 150

Dienstag, 5. April 2022

19.30 Uhr

STUDIERENDE DES

INSTITUTS FÜR ALTE MUSIK DER mdw

Barbara Faulend-Klauser, Blockflöte

Mario Filippini, Viola da Gamba

Marco Primultini, Cembalo

 

Sungeun Kim, Sopran

Eunsol Lee, Blockflöte

Ekaterina Likhina, Cembalo

 

Werke von P.D. Philidor, J.M. Hotteterre, J.P. Rameau, F. Bartolomeo Conti, J. S. Bach und

D. Buxtehude

Mittwoch, 6. April 2022

19.30 Uhr

JOHANN SEBASTIAN BACH

SUITEN FÜR VIOLONCELLO SOLO I

 

TAMÁS VARGA

Solocellist der Wiener Philharmoniker

Donnerstag, 7. April 2022

19.30 Uhr

BACH-JANUS

Bachs Vorbilder und Erben

 

Gertraud Wimmer, Traversflöte

Hiro Kurosaki, Barockvioline

Piérre Pitzl, Viola da Gamba

Magdalena Hasibeder, Cembalo

 

Trio- und Solosonaten, Cembalowerke von

M. Weckmann, J.S. Bach, D. Buxtehude,

W.F. Bach und C.P.E. Bach

Freitag, 8. April 2022

19.30 Uhr

JOHANN SEBASTIAN BACH

SUITEN FÜR VIOLONCELLO SOLO II

 

TAMÁS VARGA

Solocellist der Wiener Philharmoniker

Samstag, 9. April 2022

19.30 Uhr

FROM ENGLAND, WITH LOVE!

Musik von J.S. Bach und seinen englischen Zeitgenossen

Angelo Testori, Tenor

Lydia Graber, Blockflöte

Klaus Haidl, Laute

Magdalena Kelz, Viola da Gamba

 

Werke von J.S. Bach, G.F. Händel, J.Ch. Pepusch, N. Matteis, J. Dowland, Th.Morley u.a.

Sonntag, 10. April 2022

10.00 Uhr

BACHGOTTESDIENST ZUM PALMSONNTAG

aus „Himmelskönig, sei willkommen“ BWV 182

Pfarrer Wilfried Fussenegger, Liturgie & Predigt:

Ensemble Lutherana

Erzsébet Windhager-Geréd, Musikalische Leitung

Sonntag, 10. April 2022

18.00 Uhr

MUSIKGESCHICHTE(N) AUS UKRAINISCHEN MUSIKSAMMLUNGEN

 

VORTRAG MIT DR. OTTO BIBA

Sonntag, 10. April 2022

19.30 Uhr

DA PACEM DOMINE

 

Konzert mit und für vertriebene

Musiker & Musikerinnen aus der Ukraine

 

Werke von F.X. Mozart, Ch.Ph.E. Bach, G.Ph.Telemann und J.S.Bach aus den Musiksammlungen in Galizien

 

Für dieses Konzert bitte um Spende ab 20,00€